Beiträge zum Stichwort ‘ Kunst ’

LWL-Museum begrüßt 250.000. Besucher nach Neueröffnung

6. Juli 2015 | Von

Seit der Neueröffnung des LWL-Museums für Kunst und Kultur im September 2014 reißt der Besucherstrom nicht ab: Jetzt begrüßten Matthias Löb, Direktor des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL), und Dr. Hermann Arnhold, Direktor des LWL-Museums für Kunst und Kultur, die 250.000. Besucher: Luise von Grebe und Volker Kurzweg aus Münster freuten sich über die Ausstellungskataloge und die

[weiterlesen …]



Veranstaltungskalender des LWL-Museums für Kunst und Kultur für den Monat Januar 2015

18. Dezember 2014 | Von

Ausstellungen: Konrad von Soest-Preis 24.01.2015 bis 22.03.2015 Seit 1952 wird der Konrad-von-Soest-Preis alle zwei bis drei Jahre vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe an eine Künstlerin oder einen Künstler aus der Region verliehen. 2011 erhielt die in Minden geborene Künstlerin Johanna Reich den renommierten Preis und reihte sich damit in eine lange Liste renommierter Preisträgerinnen und Preisträger wie

[weiterlesen …]



Bunt geht´s her beim Varieté Liberté

25. Februar 2014 | Von

[adrotate group=“4″]   Was ist bunt und kuschlig? Die Kunst von Julia Arztmann. Aus weichen Stoff sind die Kunstwerke gefertigt und der erste Gedanke ist, die Sachen will ich knuddeln. Ein bunter Farbmix empfängt den Zuschauer, lustig und bunt. Julia Arztmann stellt ihre Werke im Zusammenhang mit dem Varieté Liberté aus. Eine Kunst- und Musikaktion,

[weiterlesen …]



Building better Cities? Anmeldung läuft

9. September 2013 | Von

[adrotate group=“4″]   Seit 1977 wird in Münster ein intensiver Dialog zwischen Kunst, Öffentlichkeit und Stadt geführt. Auslöser und Anlass sind die Skulptur Projekte Münster, die 2017 zum 5. Mal stattfinden. Der Erfahrungsschatz 40-jähriger Praxis zeitigt eine einzigartige Kompetenz, die mit einer besonderen Verantwortung einhergeht. Dem trägt die gemeinsame Veranstaltungsreihe des LWL-Museums für Kunst und

[weiterlesen …]



Plakate erzählen Kunst-Geschichte

1. Mai 2013 | Von

[adrotate group=“4″]   Mit rund 30 Objekten zur Geschichte Münsters ist das LWL-Landesmuseum zu Gast im Stadtmuseum. Darunter sind auch Ausstellungsplakate zu Kunstereignissen 1950 bis 1990. Dr. Gerd Dethlefs (LWL) spannt bei seiner Führung am Donnerstag, 02.05.2013, den Bogen von ersten Nachkriegsausstellungen bis zum Plakatdesign der Skulptur Projekte. Museumsgeschichte ist auch Stadtgeschichte – ein spannender

[weiterlesen …]



Das ist doch keine Kunst!

18. April 2013 | Von

[adrotate group=“4″]   Im Freitags-Kolloquium zu Problemen vergleichender Städtegeschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) geht es am Freitag, 19.04.2013, um den kulturellen Wandel in Dortmund und Münster. Die Referentin Cordula Obergassel hat Neuere und Neueste Geschichte, Politikwissenschaft und Angewandte Kulturwissenschaften an der WWU studiert und wird die verschiedenen Kulturpolitiken der beiden Städte in den

[weiterlesen …]



Wo sind die Hot-Spots der Lückenkinder?

15. März 2013 | Von

[adrotate group=“4″]   Filme produzieren an der Seite von Profis mit Themen, die Jugendlichen auf den Nägel brennen. Coole Musik machen, so wie es eben gefällt. In die Szene horchen und im Netz bloggen über Kult und Krisen, Schule und Sport, Styles und Kino. Kindern und Jugendlichen zwischen zehn und 14 Jahren die Tür zur

[weiterlesen …]



Mehr Kunst und Kultur für alle Kinder

21. Februar 2013 | Von

[adrotate group=“4″]   Künstlerische Experimente wagen, Kreativität ausleben, gemeinsam neues Schaffen, nah dran sein an „echten“ Kulturschaffenden – das ist möglich bei der Neuauflage des Landesprogramms „Kultur und Schule“. Auch im Schuljahr 2013/14 bietet es Kindern und Jugendlichen an allgemein- und berufsbildenden Schulen frühe und intensive Kontakte zur Musik, Kunst und Literatur, zum Theater, Film

[weiterlesen …]



Mehr als 8.000 Besucher auf den Kunst- und Antiquitäten-Tagen

17. Februar 2013 | Von

[adrotate group=“4″]   Schönes erleben und Gutes tun: Dieser Leitgedanke stand über der Versteigerung, die erstmals im Rahmen der Kunst- und Antiquitäten-Tage in Münster stattfand. Fast 5.000 Euro kamen dabei für die münsteraner Stiftung Mitmachkinder zusammen. Auch darüber hinaus war die 37. Auflage der Messe ein voller Erfolg. Von Mittwoch bis Sonntag strömten, wie im

[weiterlesen …]



Erinnerung an Elisabet Ney

24. Januar 2013 | Von

[adrotate group=“4″]   Die in Münster geborene Künstlerin Elisabet Ney (1833-1907) war eine Ausnahmeerscheinung des 19. Jahrhunderts. Ein halbes Jahrhundert, bevor Frauen überhaupt an Kunstakademien zugelassen waren, studierte sie in München Bildhauerei und war in Berlin Mitarbeiterin bei Christian Daniel Rauch. Dieses Jahr jährt sich ihr Geburtstag am 26.01.2013 zum 180. Mal. Zu ihrem Andenken

[weiterlesen …]



HyperSmash.com