Feuerwehr

Beherzter Sprung in die Aa retete Seniorin

11. Januar 2016 | Von

In den letzten Monaten sahen wir im Fernsehen eine Hiobsbotschaft nach der Anderen. Doch die Münsterländer können auch anders. So setzen Sie aus Mitgefühl ihr eigenes Leben aufs Spiel um für sie fremde Mitmenschen zu retten. So geschah es am 02.01.2015, dass eine 74-jährige Bocholterin auf der Boggeter Promenade in Höhe des ehemaligen Hertie-Gebäudes in

[weiterlesen …]



Imbissbude beim Marktkauf brannte ab

4. Januar 2016 | Von

Am Sonntagabend, den 27.12.2015 brannte um 22:55 Uhr eine Imbissbude auf dem Marktkaufparkplatz an der Dieckmannstraße ab. Menschen waren dabei nicht gefährdet. Gegen 22:55 Uhr meldeten mehrere Anrufer über den Notruf der Feuerwehr eine brennende Imbissbude. Daraufhin wurden die Freiwillige Feuerwehr Gievenbeck und ein Löschzug der Berufsfeuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte die

[weiterlesen …]



Dachstuhlbrand in der Innenstadt

21. Juni 2015 | Von

Montagmorgen kam es an der Ludgeristraße zu einem Dachstuhlbrand, der durch Dachdeckerarbeiten ausgelöst wurde. Das betroffene Gebäude befand sich im Hinterhof und war auf Grund der Lage schwer zugänglich. Der Einsatz von Drehleitern war daher nicht möglich. Bei dem Versuch das Feuer zu löschen verletzten sich zwei Handwerker und wurden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation ins

[weiterlesen …]



Schwerer Unfall auf der Weseler Straße

6. Januar 2015 | Von

Eine junge Frau fuhr heute Abend gegen 20 Uhr die Weseler Straße zwischen Albachten und Münster in Richtung Münster. Aus noch ungeklärten Gründen kam sie von der Straße ab und rutsche mit ihrem Wagen in den Graben. Die Feuerwehr musste mit schwerem Gerät die Frau aus ihrem Wagen befreien. Sie kam schwerverletzt in Krankenhaus. Nähere

[weiterlesen …]



Brand auf einer Reitanlage in Münster Sankt Mauritz

10. September 2014 | Von

Am Morgen des 09.09.2014 wurde der Leitstelle der Feuerwehr Münster Flammenerscheinung auf dem Gelände einer Reitanlage gemeldet. Der Brand wurde von einem zufällig in dem Bereich vorbeifahrenden Fahrradfahrer entdeckt und gemeldet. Bei Eintreffen der ersten Kräfte wurde festgestellt, dass neben einer Reithalle ca. 200 gelagerte Strohrundballen auf einer Fläche von 10 x 20 m im

[weiterlesen …]



Starkregen in Münster

29. Juli 2014 | Von

Im Stadtgebiet Münster herrscht seit Montag, 28.07.2014, ca. 16 Uhr, eine Extremwetterlage, die sich insbesondere in einem anhaltenden Starkregen ausdrückt. Die Feuerwehr hat aufgrund der Vielzahl der Notrufe den Ausnahmezustand erklärt. Eine Person ist ertrunken, eine Person wurde schwer verletzt, eine Person konnte von der Feuerwehr gerettet werden. Seit ca. 16 Uhr haben die Leitstelle

[weiterlesen …]



Unwettereinsätze halten weiterhin an

10. Juni 2014 | Von

Aufgrund der seit gestern Abend 22.00 Uhr herrschenden Unwetterlage mit starken Sturmböen und Starkregen in NRW, die auch in Münster zu erheblichen Schäden geführt hat, finden auch zurzeit noch mehrere Einsätze der Feuerwehr statt. Ein weiteres Unwettertief zog am heutigen Morgen gegen 06.45 Uhr über die Stadt hinweg. Weitere Unwetterwarnungen liegen bis zum morgigen Tag

[weiterlesen …]



Passanten retten durch Reanimation das Leben eines 61-jährigen Münsteraners

3. Februar 2014 | Von

[adrotate group=“4″]   Am Mittwoch retteten Passanten durch beherztes Handeln das Leben eines Münsteraners, der einen plötzlichen Herzstillstand erlitten hatte. Durch die Ehefrau alarmiert haben Passanten am Mittwoch mit Herzmassage das Leben des Mannes gerettet. Hierbei wurden sie durch den Angestellten der Leitstelle Münster angeleitet und telefonisch begleitet. Der 61-jährige Mann war zuvor plötzlich kollabiert.

[weiterlesen …]



Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus in Angelmodde

30. Januar 2014 | Von

[adrotate group=“4″]   Anwohner eines Mehrfamilienhauses an der Bachstraße hatten eine starke Rauchentwicklung aus einem Fenster im 4.OG wahrgenommen. Daraufhin wurde der Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie die Freiwilligen Feuerwehren Angelmodde und Wolbeck alarmiert. Mit Eintreffen der ersten Kräfte wurden die Drehleitern der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr zur Brandbekämpfung und Menschenrettung im 4.OG unmittelbar in Stellung

[weiterlesen …]



Großbrand in Gewerbebetrieb in Gelmer

22. Januar 2014 | Von

[adrotate group=“4″]   Feuerwehr kann Brandausbreitung verhindern. Sachschaden dennoch sehr hoch. Am Dienstagmorgen gegen 01.00 Uhr wurde die Feuerwehr Münster zu einem Feuer in einem Gewerbebetrieb am Hessenweg alarmiert. In einem Betrieb für Anlagenbau hatte sich ein intensiver Brand an einer Maschine zur Herstellung von Kunststoffteilen entwickelt und drohte auf die gesamte Produktionshalle mit den

[weiterlesen …]



HyperSmash.com