8.000 Euro Spenden für den Zoo-Verein

4. Januar 2016 | Von | Kategorie: Münster, Tierisches
Die Loris im Allwetterzoo können sich über eine Großzügige Spende Freuen. - Foto Allwetterzoo

Die Loris im Allwetterzoo können sich über eine großzügige Spende freuen. – Foto Allwetterzoo

Für viele Zoobesucher ist die Fütterung der buntgefiederten Loris im Elefantenhaus ein Highlight. Die kleinen Papageien stürzen sich auf den Nektar, den die Besucher in weißen Plastikschalen den Vögeln reichen.

Nur dank des außerordentlichen Engagements von rund 25 ehrenamtlichen Helfern des Zoo-Vereins ist es möglich diese Fütterung anzubieten. An fast jedem Tag im Jahr kümmern sich die meist weiblichen Helfer um die Futterzubereitung und Betreuung der Fütterung. Sie helfen auch gerne bei Fragen und informieren über das Leben der Loris. Und das kommt so gut an, dass die meisten Besucher den Helfern eine kleine Spende überreichen. In diesem Jahr wurden so rund 8.000 Euro eingenommen – so viel, wie nie zuvor. Und im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von über 20 Prozent.

Das gespendete Geld bleibt im Zoo. Denn der Zoo-Verein sammelt zur Zeit, um den Menschenaffen eine neue Innenanlage zu bauen.

Der Westfälische Zoologische Garten e.V. Münster, kurz Zoo-Verein, ist Hauptanteilseigner des Allwetterzoos. Mit seinen mehr als 8.000 Mitgliedern ist er der größte Verein in Münster und unterstützt den Zoo finanziell und ideell.

Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

HyperSmash.com