William N's Leiche wurde am Freitag geborgen. - Foto Till Leckebusch Die Suche nach William N. endete ohne Happy End

Seit Freitag ist es Gewissheit. William N. ist tot. Am Donnerstag den 26.02.2015, suchten Polizeitaucher noch im Hafenbecken von Münster den vermissten, aus Nigeria stammenden, Schauspieler des Jugendtheaters Cactus. Nachdem am Mittwoch ein Suchhund an einer Stelle angeschlagen hatte, wurde diese Gegen großräumig abgesucht. Die Taucher sondierten ein Gebiet von ca. 150×10 Meter. Unterstützt wurden

[weiterlesen …]

Veranstaltungen

Foto Till Leckebusch

Modernes Wohnen mit Antiquitäten

Diese chromblitzenden Schmuckstücke lassen keinen Autofreund kalt: Historische Fahrzeuge stehen im Mittelpunkt der Sonderschau auf den Kunst- und Antiquitäten-Tagen, die vom 18. bis 22. Februar in Münster, Messe und Congress Centrum Halle Münsterland, stattfinden. Unter dem Motto “Legenden und Leidenschaften” stellt das Autohaus Voss aus Rosendahl-Darfeld Klassiker der Automobilgeschichte vor. Zum 39. Mal finden Kunstliebhaber

[weiterlesen …]

Mama ich hab da mal eine Frage zu Krebs

Die Krebsberatungsstelle Münster und die Gemeinschaftspraxis für Hämatologie und Onkologie Münster laden Kinder, deren Mama, Papa, Oma, Opa, Nachbarn oder z.B. Freunde die an Krebs erkrankt sind, zu einem Besuch in die onkologische Praxis ein. Durch eine Krebserkrankung verändert sich oft der Lebensalltag und viele Unsicherheiten und Fragen tauchen auf. Bei dem Besuch in der

[weiterlesen …]

Wenn alt auf neu trifft: Modernes Wohnen mit Antiquitäten

Wenn alt auf neu trifft, entstehen reizvolle Kontraste. Das gilt auch, wenn moderne Möbel geschickt mit Antiquitäten kombiniert werden. Den Beweis tritt das Einrichtungshaus Sensá auf den Kunst- und Antiquitäten-Tagen vom 18.02. bis 22.02.2015 in Münster an. Wer zeitgenössische Werke schätzt, findet innerhalb der Sonderausstellung “Modernes Wohnen mit Kunst und Antiquitäten” weitere Inspirationen: Zwei junge

[weiterlesen …]

Was ist das Mind-Body-Medizin-Konzept

Die Krebsberatungsstelle bietet am Montag 02.03.2015 um 19.30 h im Gesundheitshaus an der Gasselstiege 13 in Münster einen Vortrag zum Thema Mind-Body-Medizin-Konzept für integrative, naturheilkundliche, onkologische Tagesklinik an. Die Abteilung für Naturheilkunde und Integrative Medizin im Knappschafts-Krankenhaus der Kliniken Essen-Mitte bietet neben der stationären Versorgung auch eine besondere Form der tagesklinischen Behandlung für Gruppen mit

[weiterlesen …]

Münster

Dr. Joseph Lammers und Dr. Bernd Thier - Foto Till Leckebusch

Aegidii: Kloster, Kaserne, Markt

Aegidii – heute wird der Name mit dem Aegidiimarkt in Zusammenhang gebracht, Ältere kennen noch den Parkplatz, der durch das Parkhaus mit Geschäften und Räumen der Volkshochschule ersetzt wurde. Woher kommt der Name, gibt es einen Bezug zur Kirche an der “Aegidiistraße” gegenüber? Antworten auf diese Fragen gibt die neue Ausstellung im Stadtmuseum “Aegidii: Kloster,

[weiterlesen …]

Prof. Dr. Reinhild Ahlers - Foto Bistum Münster

Bistum Münster führt zentrales Beschwerdemanagement neu ein

Das Bistum Münster hat ein zentrales Beschwerdemanagement eingeführt. Die neue Stelle diene dazu, “dass eingehende Beschwerden einheitlich und zügig bearbeitet werden und dass Außenstehenden klar ist, an wen sie sich wenden können”, erklärte Generalvikar Norbert Kleyboldt. Mit der neuen Aufgabe wurde Prof. Dr. Reinhild Ahlers betraut, die “als Leiterin der Abteilung Kirchenrecht und aufgrund ihrer

[weiterlesen …]

Dieser Buddah verspricht sehr viel Glück - Foto Till Leckebusch

Drachentanz, Kirschblüten und ganz viel Glück

Münster ist bekannt für ein mehr als ausgewogenes Angebot kultureller Veranstaltungen. Was viele Bürgerinnen und Bürger noch nicht wissen, in einem Teil von Münster wird das Neujahrsfest gleich zweimal gefeiert. Einmal im Dezember, eines jeden Jahres und dann feiert die buddhistische Pagode zum Anfang des Mondkalenders ihr Neujahrsfest. Der Mondkalender ist ein am Lauf des

[weiterlesen …]

Veränderung der Arbeitslosigkeit - Foto Arbeitsagentur

Entspannte Lage auf dem Arbeitsmarkt in Münster und dem Münsterland

Im Februar waren im Bezirk der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster 18.843 Menschen arbeitslos gemeldet, 230 weniger als im Februar des Vorjahres. Auch die Arbeitslosenquote verbesserte sich im Vorjahresvergleich von 6,1 Prozent auf aktuell 6,0. Verglichen mit dem Vormonat ist die Arbeitslosigkeit nahezu konstant geblieben. Im Februar waren 59 mehr Männer und Frauen arbeitslos als im

[weiterlesen …]

Die Flüchtlinge sind in Münster willkommen. - Foto Till Leckebusch

Von Notunterkünfte bis “Early Intervention” Flüchtlinge waren ein Thema

Schnell, zügig und unbürokratisch wurde am Samstag den 21.02.2014 die neue Notunterkunft in der alten Wartburg-Hauptschule fertiggestellt. Hand in Hand hat die Stadt mit den beteiligten Hilfsorganisationen die Notunterkunft innerhalb von 74 Stunden eingerichtet. Dieses wurde nötig, da das Aufnahmelager in Dortmund völlig überlaufen ist. Einen Tag nach dem Anruf aus Dortmund setzte sich ein

[weiterlesen …]

William N's Leiche wurde am Freitag geborgen. - Foto Till Leckebusch

Die Suche nach William N. endete ohne Happy End

Seit Freitag ist es Gewissheit. William N. ist tot. Am Donnerstag den 26.02.2015, suchten Polizeitaucher noch im Hafenbecken von Münster den vermissten, aus Nigeria stammenden, Schauspieler des Jugendtheaters Cactus. Nachdem am Mittwoch ein Suchhund an einer Stelle angeschlagen hatte, wurde diese Gegen großräumig abgesucht. Die Taucher sondierten ein Gebiet von ca. 150×10 Meter. Unterstützt wurden

[weiterlesen …]

Foto Till Leckebusch

Modernes Wohnen mit Antiquitäten

Diese chromblitzenden Schmuckstücke lassen keinen Autofreund kalt: Historische Fahrzeuge stehen im Mittelpunkt der Sonderschau auf den Kunst- und Antiquitäten-Tagen, die vom 18. bis 22. Februar in Münster, Messe und Congress Centrum Halle Münsterland, stattfinden. Unter dem Motto “Legenden und Leidenschaften” stellt das Autohaus Voss aus Rosendahl-Darfeld Klassiker der Automobilgeschichte vor. Zum 39. Mal finden Kunstliebhaber

[weiterlesen …]

Prinz Paul I hatte Sonne mitgebracht. - Foto Till Leckebusch

100.000 Karnevalisten feierten bei strahlendem Sonnenschein vorwiegend friedlich

Rund 100.000 Karnevalisten besuchten in diesem Jahr den Rosenmontagszug und feierten bei bestem Wetter unter dem Motto “Trepp auf, Trepp ab, wir halten Münster auf Zack”. Die Jecken zogen mit 116 Wagen nach dem Start am Schlossplatz zum Servatiiplatz und anschließend über den Ludgeriplatz wieder zum Schloss. “Der Rosenmontagsumzug verlief vorwiegend friedlich”, sagte Einsatzleiter Arnt

[weiterlesen …]

"Kinder" sind sein Anliegen. Christoph Metzelder wurde heute Pate des kleinen Rocky. - Foto Till Leckebusch

Die Preußen waren mit dabei

Als Christoph Metzelder beim Neujahrsempfang des Oberbürgermeisters von Münster als Gastredner auftrat, war Zoodirektor Jörg Adler auch anwesend. Er war von dem Auftritt so begeistert, dass für ihn feststand, dass Christoph Metzelder der Pate für das im Dezember geborene Giraffenkalb werden soll. Dieses war leichter gesagt als getan. Denn es gab eine Instanz, die überzeugt

[weiterlesen …]

(v.l.) Regierungsvizepräsidentin Dorothee Feller, Dr. Bernd Steingrobe (Projektträger Energie Technologie Nachhaltigkeit, Forschungszentrum Jülich GmbH), Frank Nießen (Bezirksregierung Münster), Dr. Bernhard Roth-Harting (NRW-Wirtschaftsministerium), Karl Jasper (NRW-Bauministerium), Werner Kindsmüller (NRW-Bank), Dr. Dagmar Grob (NRW-Umweltministerium), Werner Kindsmüller (NRW-Bank), Ralf Weidmann (Bezirksregierung Münster), Daniel Jansen, NRW-Arbeitsministerium),  Franz-Josef Neumann (Bezirksregierung Münster), Dr. Michael Schaloske (NRW-Umweltministerium) - Foto Bezirksregierung

Bezirksregierung Münster informiert über die EU-Förderprogramme 2014 bis 2020

Rund 240 Vertreter von Kommunen und Institutionen aus dem gesamten Münsterland und der Emscher-Lippe-Region ließen sich am Mittwoch (11.02.2015) von der Bezirksregierung Münster über die neuen Fördermöglichkeiten aus den EU-Förderprogrammen 2014 – 2020 in der Sparkassenakademie Nordrhein-Westfalen in Münster informieren. Regierungsvizepräsidentin Dorothee Feller ermutigte in ihrem Grußwort die Akteure, sich den Herausforderungen zu stellen und

[weiterlesen …]

Öffnungszeiten der Agentur für Arbeit an den tollen Tagen

Die Agentur für Arbeit Ahlen-Münster mit ihren Standorten in Ahlen, Beckum, Münster und Warendorf sowie die Familienkasse sind am Rosenmontag, 16.02.2015 geschlossen. Bei Fragen und für Terminvereinbarungen steht Kundinnen und Kunden in dieser Zeit das Service Center der Arbeitsagentur zur Verfügung, das unter der kostenfreien Telefonnummer 0800-4555500 zu erreichen ist. Kundinnen und Kunden entstehen keine

[weiterlesen …]

Große Nachfrage nach neuem Zuschuss für Rußpartikelfilter

Eine Woche nach dem Start der Online-Antragstellung sind bereits rund 4.000 Förderanträge für Rußpartikelfilter beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) eingegangen. Das BAFA bezuschusst die Nachrüstung von Dieselfahrzeugen nach dem neu aufgelegten Programm der Bundesregierung mit 260 Euro. Die Antragsteller profitieren von dem Zuschuss nicht nur finanziell: Dank der Nachrüstung erhalten sie eine grüne

[weiterlesen …]

Zoll schnappt Drogenschmuggler auf der A1

Beamte des Hauptzollamtes Münster haben am Wochenende auf der A1 rund 500 Gramm Heroin mit einem Schwarzmarktwert von rund 20.000 Euro sichergestellt. Der Fund gelang den Zöllnern bei einer Kontrolle auf einem Rastplatz zwischen Münster und Osnabrück, wo sie das Rauschgift versteckt in der Rücksitzbank eines Pkw’s mit niederländischem Kennzeichen fanden. Weiterhin beschlagnahmten die Beamten

[weiterlesen …]

Die akademische Leitung des Programms (v. l.): Prof. Ansgar Zerfaß, Prof. Claudia Mast, Prof. em. Günter Bentele, Prof. Ulrike Röttger, Prof. em. Joachim Schwalbach - Foto Akademische Gesellschaft für Unternehmensführung und Kommunikation, Leipzig

Initiative aus Wissenschaft und Praxis

Welchen Anteil am Erfolg eines Unternehmens hat die Unternehmenskommunikation? Welche Trends zeichnen sich in diesem Bereich ab? Im neuen Forschungsprogramm “Value Creating Communication” nehmen Wissenschaftler der Universitäten Münster, Leipzig, Hohenheim und der Humboldt-Universität Berlin die Unternehmenskommunikation und ihre Bedeutung für die Konzerne unter die Lupe. Laut der “Akademischen Gesellschaft für Unternehmensführung & Kommunikation” in Leipzig,

[weiterlesen …]

Zum münsterschen Organisationsteam vom CeRA gehören Joachim Esselmann, Heloisa Lopes Lavorato, Dr. Joachim Wistuba, Ursula Rüschhoff und Prof. Stefan Schlatt (v.l.n.r.) -  Foto Marlen Kess

Gipfeltreffen der Reproduktionsmedizin

Nur für den Besuch des Rosenmontagszuges gibt es eine Pause: Sechs Tage lang, vom 12.02. bis zum 17.02.2015, wird Münster zum Nabel der internationalen Reproduktionsmedizin. Auf drei Workshops diskutieren renommierte Wissenschaftler und vielversprechende Nachwuchskräfte über neue Entwicklungen in diesem Fach und stellen eigene Forschungsschwerpunkte vor. Im Mittelpunkt steht dabei der hochkarätig besetzte 16. Internationale Workshop

[weiterlesen …]

Ein Aschekreuz zum Beginn der Fastenzeit

Der Aschermittwoch markiert den Beginn der Fastenzeit, die auf Ostern als höchstes Fest im Kirchenjahr vorbereitet. Dazu feiert am Mittwoch, 18.02.2015, Weihbischof Wilfried Theising um 18.30 Uhr im St.-Paulus-Dom Münster einen Gottesdienst. Diesen können interessierte per Live-Übertragung im Internet verfolgen. Während des Gottesdienstes wird das Aschekreuz an die Besucherinnen und Besucher ausgeteilt. Es symbolisiert die

[weiterlesen …]

Eichämter kontrollierten Goldhändler

Möglichkeit schnell zu Geld zu kommen. Der Handel bietet hier mit unzähligen Ankaufstellen die Voraussetzung dafür. Der An- und Verkauf von Edelmetall ist allerdings Vertrauenssache. Deshalb haben die Eichämter in NRW genau hingeschaut, womit und wie gewogen wird. Ein hoher Goldpreis macht es attraktiv, sich von Bruchgold (Teile von Schmuckstücken), Zahngold, Münzen und kleinen Goldbarren

[weiterlesen …]

Freie Bahn für Münsters Narren

Auch in diesem Jahr sorgt die Stadtverwaltung in bewährter Manier dafür, dass die Karnevalisten am Sonntag, 15.02.2015 , und am Rosenmontag, 16.02.2015, freie Bahn auf Münsters Straßen haben. Vor und nach der Schlüsselübergabe mit Oberbürgermeister Markus Lewe ist der Prinzipalmarkt am Sonntag von 9 bis 16 Uhr gesperrt. Das Ordnungsamt weist darauf hin, dass Autos,

[weiterlesen …]

(v.r.) Dr. Carsten Wilken, Dr. Barbara Rommé und Dr. Edda Baußmann - Foto Stadt Münster

Multimediaguide führt zu den Stadtmodellen

Auch virtuell lässt sich eine Menge im Stadtmuseum Münster entdecken: Der Multimediaguide setzt in über 140 Beiträgen Objekte und Exponate spannend in Szene und vertieft das Erleben von Kultur und Geschichte. Jetzt kommen mit den Rundgängen “Münster seit 793″ und “45 Minuten-Führung Stadtgeschichte” weitere Angebote hinzu. Bild- und Hörbeiträge bringen in dem handlichen Gerät alle

[weiterlesen …]

Öffnungszeiten für Weiberfastnacht und Rosenmontag

An Weiberfastnacht (12.02.2015) schließen die städtischen Ämter um 14 Uhr. Im Gesundheitsamt entfällt die “Belehrung” für Beschäftigte im Lebensmittelgewerbe. Alternativtermine gibt es am 10.02.2015 (15 Uhr) und 11.02.2015 (11 Uhr). Am Rosenmontag (16.02.2015) kapituliert die Stadtverwaltung vor Münsters Narren: Die städtischen Büros und Dienststellen bleiben komplett geschlossen. Auch das Bürgerbüro Mitte im Stadthaus 1, der

[weiterlesen …]

HyperSmash.com